Am letzten Schultag vor den Faschingsferien gab es auf unserer neuen Bühne ein Bandkonzert.  Das Programm enthielt Titel wie „I follow rivers“, „Diamand“ und „Boyfriend“.

Ein afghanischer Schüler präsentierte einen Rap in seiner Muttersprache, ein anderer Schüler aus dem Kosovo, der seit zwei Jahren in Deutschland ist, rappte auf Deutsch. So war für jeden Geschmack etwas geboten.